Drucken

Welcome-Page for new students

am .

"Welcome" to all new students! Find all information how to find and join us on our Welcome-Page.

Drucken

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

am .

Liebe Rhenanen, hiermit lade ich Euch zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Sie findet statt am Freitag, 13.10.2017 um 19.30 Uhr im Platzhaus am Stillen Winkel. Anträge bitte ich bis zum 09.10.2017 schriftlich an den Vorstand zu richten. Freundliche Grüße, Theo Broekmans (1. Vorsitzender)

Drucken

DJK Kleve @Freshtival-Market der HSRW

am .

Auf dem Freshtival-Market der HSRW wird die DJK Kleve heute mit einigen Vertretern vor Ort sein, um den neuen Studenten die großartige Vereinsstrategie der "Integration durch Fußball" näher zu bringen. Wie erfolgreich dies im letzten Jahr gelang konnte man sowohl in der nationalen als auch in der internationalen Presse lesen und zudem im WDR im Fernsehn verfolgen. Das Konzept geht auf und so rechnen die Rhenanen auch in diesem Jahr mit großer Resonanz.

Drucken

DJK-Vereinsturnier / Saisonabschluss

am .

Am heutigen Sonntag findet das große DJK-Vereinturnier unter Beteiligung von sieben Mannschaften mit anschließendem Saisonabschluss statt. Der Beginn des Turnieres ist um 14:00 Uhr am Sportplatz am Stillen Winkel. Bei bestem Fußballwetter und saftig grünem Rasen rollt nicht nur der Ball. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Neben Kaltgetränken und Gegrilltem werden auch Waffeln gereicht. Neben dem sportlichen Wettstreit findet heute auch die große Verabschiedung von Trainer Ingo Pauls statt, der nach 9-jähriger Tätigkeit bei den Rhenanen das Traineramt an Nils Nellissen übergeben wird. Alle aktiven DJK-Kicker, sowie Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen.

Drucken

DJK Kleve goes Television

am .

Ein Bericht über die 1. Mannschaft der DJK Kleve war Teil der Nachrichtensendung "WDR Aktuelle Stunde" vom 25.05.2016, 21:45 Uhr. Hervorgehoben wurde die hervorragende Integrationsarbeit bei den Klever Rhenanen, die problemlos über 28 Nationen in einem Team vereint. Nach dem ausführlichen Bericht in der spanischen Tageszeitung "El Mundo" und einem argentinischen Internetportal ist dies der nächste mediale Großauftritt der Rhenanen. Die mediale Aufmerksamkeit ist das schöne Resultat konsequenter konzeptioneller Arbeit am Stillen Winkel. Zum Video.

Drucken

DJK Kleve im "El Mundo" (zweitgrößter spanischer Tageszeitung)

am .

Die zweitgrößte spanische Tageszeitung "El Mundo" widmet der ersten Mannschaft der DJK Kleve einen gute recherchierten und sehr ausführlichen Artikel. Reporter Alberto Lambea trat zur Recherche eng in Kontakt mit den Vereinsverantwortlichen und Spielern des Teams. In mehreren Web-Konferenzen (auf spanisch und englisch) wurden zahlreiche Informationen rund um Verein, Personen, Mannschaft, sowie sportliches und außersportliches ausgetauscht. Das 28-Nationen-Team der Rhenenanen schlägt weiterhin hohe Wellen in der internationalen Berichterstattung. Einen Tag nach dem Erscheinen des Artikels in Spanien zog ein argentinisches Online-Portal nach und übernahm den Artikel im süd-amerikanischen Raum. Team-Manager, Nils Nellissen sowie Hauke Benjes und Alfonso Banon bedanken sich ausdrücklich für das große Interesse und die tolle Zusammenarbeit mit Alberto Lambea und dem "El Mundo". Zum Artikel

Drucken

Magazin "11Freunde" berichtet über die Weltauswahl vom Stillen Winkel

am .

11Freunde

Die 1. Mannschaft der Rhenanen schlägt weiter hohe Wellen. Die aktuelle bundesweite Ausgabe der "11Freunde" widmet dem Multinations-Team vom Stillen Winkel einen schicken Bericht. Vielen Dank an Ron und Norman für die tolle Unterstützung der 11Freunde-Redaktion und den gelungenen Artikel! Mehr als 25 Nationen kommen bei der DJK Kleve zu Einsatz und bringen einen unglaublichen Spaßfaktor. Die Geschichte dieser Mannschaft ist kaum in Worte zu fassen!

zum 11Freunde-Artikel

Drucken

DJK Kleve meldet sich gegen Keeken zurück!

am .

Die Rhenanen holen den ersten Dreier in der Rückrunde. Mit dem 2:1-Sieg über SG Keeken/Schanz meldet sich die Pauls-Truppe zurück im Ligageschehen. Der Rückrundenstart verlief alles andere als rund. Mit herben Niederlagen bei der SGE-Bedburg-Hau, gegen Reichswalde und in Materborn starteten die Grün/Weißen ins Fussballjahr. Die deutlich knapperen Niederlagen gegen Warbeyen (2:1), Kranenburg und Schottheide (beide 2:0) und der kämpferische Wille des Teams ließen das Trainerteam auf einen baldigen Punktgewinn hoffen. Mit dem 2:1-Sieg über Keeken wurde nun endlich Zählbares eingefahren. Tim Kaufmann brachte seine Farben nach einer guten halben Stunde in Front zur 1:0 Pausenführung. Mortaza Tajik erhöhte in Minute 74 auf 2:0 für die DJK. Nur zwei Zeigerumdrehungen später folgte nur noch der Anschlusstreffer der Spielgemeinschaft, die das Blatt jedoch nicht mehr wenden konnten. Bitterer Beigeschmack: Auf DJK-Seite fiel Tim Kaufmann aus, dem eine eine längere Verletzungspause droht.

Drucken

Neue sportliche Leitung der DJK-Senioren

am .

Nils Nellissen

Zur kommenden Saison 2016/2017 übernehmen Nils Nellissen und Andreas Ingensand die sportlichen Geschicke der DJK-Senioren. Nellissen, der bislang als Teammanager in enger Zusammenarbeit mit Ingo Pauls arbeitete, übernimmt dessen Trainerposten. Ingensand fungiert als Co-Trainer und Teammanager. Beide sind seit sehr vielen Jahren für die DJK aktiv, übernehmen sportliche und Vereinsaufgaben und kennen den Verein und seine Struktur. Der Vorstand begrüßt die "interne Lösung" und ist sich sicher, dass dadurch der eingeschlagene Kurs erfolgreich fortgesetzt werden kann. Im Team der 1. Mannschaft spielen derzeit Spieler aus mehr als 20 Nationen - eine bunte Mischung aus Einheimischen, Studenten und Flüchtlingen.

Drucken

Ingo Pauls sagt den Rhenanen im Sommer "Adieu"

am .

Der Übungsleiter legt am Saisonende nach insgesamt 9 Spielzeiten sein Traineramt bei den Rhenanen nieder. Ingo informierte die DJK-Verantwortlichen noch im Dezember des letzten Jahres über seine Pläne. Wie kaum ein anderer Trainer in der Vereinsgeschichte hat er den Verein als Trainer der 1. Mannschaft über einen langen Zeitraum geprägt und weiterentwickelt. Als Coach der Grün-Weißen vom Stillen Winkel holte er mit vollem Engagement stets das Optimum aus seinen Jungs heraus. Ingo wird den Verein in Richtung Siegfried Materborn, seinem Heimatverein, verlassen und eine große Lücke sportlich wie menschlich reißen. Der DJK-Vorstand arbeitet derzeit an der Trainer-Nachfolge und ist zuversichtlich, in der nächsten Zeit Vollzug melden zu können. Am gestrigen Donnerstagabend begann für die Rhenanen die Vorbereitung auf die Rückrunde. Die zuletzt erstarkten Rhenanen wollen ihrem Trainer mit weiteren Siegen in der zweiten Saisonhälfte einen runden Abschied bereiten.

Drucken

DJK Kleve begleitet den Prinzenwagen beim Rosenmontagszug in Kleve

am .

Am Rosenmontagszug (08.02.2016) in Kleve wird die DJK Rhenania Kleve den Klever Prinzenwagen mit einer Fußgruppe mottogetreu begleiten. Die Organisation hierzu übernimmt Nils Nellissen. Interessierte DJK-Mitglieder können sich bis zum 24.01.2016 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Drucken

DJK-Neujahrsempfang 2016 / Karneval am Stillen Winkel

am .

Der Verein lud am gestrigen Freitag-Abend zum traditionellen DJK-Neujahrsempfang ins Platzhaus am Stillen Winkel ein. Spieler, Betreuer, Trainer, Helfer, Freunde und Gönner waren eingeladen, in gemütlicher Runde einen Rückblick ins alte Jahr und auch einen Blick in die Zukunft des Vereins zu werfen. Absoluter Höhepunkt des Abends war der Besuch des Klever-Karnevalsprinzen "Helmut, der Sportliche" mitsamt der Prinzengarde und seinen "Brejpott-Tröpfchen".

IMG 6113 edit

"Sportlich und Charmant durch das Klever Land" ist das Prinzenmotto. Prinz Helmut, der seit vielen Jahren als 2. Vorsitzender der DJK Kleve aktiv ist, machte diesem Motto alle Ehre und gab mit einem stimmungsvollen Besuch von über einer Stunde "sein Heimspiel" bei der DJK.

IMG 6161 edit

Dieser herzliche Auftritt wird DJK-Präsident, Theo Broekmans, dem der Prinzenorden verliehen wurde, sowie allen Rhenanen noch lange in Erinnerung bleiben!

IMG 6168 edit

Vielen Dank an Prinz Helmut und sein Gefolge. Die DJK wünscht Euch eine herausragende Karnevals-Session 2015/2016!

IMG 6076 edit

Drucken

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

am .

Der Verein DJK Rhenania Kleve wünscht allen Mitgliedern, Vereinsfreunden und Gönnern ein gesegnetes und ruhiges Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016. Mit der starken Entwicklung im zurückliegenden Jahr 2015 darf man vereinsseitig sehr zufrieden sein und auf eine positive Fortführung im Jahr 2016 hoffen.

Drucken

Magazin "DER KLEVER" berichtet umfassend über die 1. Mannschaft

am .

DER KLEVER, 2. Ausgabe 2015

In der aktuellen Ausgabe widmet das in diesen Tagen erschienene Magazin "DER KLEVER" der DJK Rhenania Kleve einen umfangreichen Bericht über die 1. Mannschaft. Das Magazin, das nur zweimal jährlich erscheint, stellt in ausführlich recherchierten Berichten interessante Themen der Stadt Kleve vor. Für den Verein ist die Veröffentlichung eine große Ehre und eine gute Gelegenheit, den Erfolg der eigenen Arbeit zu präsentieren. "DER KLEVER" ist in ausgewählten Geschäften und beim Verein zum Preis von 3,50 € zu beziehen (Ansprechpartner: Nils Nellissen).

Vielen Dank an Ralf Daute und sein Team für die tolle Unterstützung!
Links: kleveblog.de / der-klever.de

Drucken

Überzeugender Auftritt der Ersten in Pfalzdorf

am .

Es ist 16:33 Uhr, Schlusspfiff auf dem durchnässten Ascheplatz in Pfalzdorf. Eine große grüne Menschentraube feiert euphorisch den 2:0-Sieg über den Tabellenvierten aus Pfalzdorf. Der zweite Sieg in Folge und ganz wichtige drei Punkte. DJK-Trainer Ingo Pauls gab seinen Jungs die Vorgabe "mutig" und mit "viele Druck auf den Ball" zu agieren mit auf den Weg - einigermaßen frech in Anbetracht der tabellarischen Situation. 

Drucken

Youssef Bayoumy wird ein Rhenane

am .

Einen großen Transfer konnten die Rhenanen in dieser Woche verbuchen. Der Stürmer der Hochschul-Futsalmannschaft, Youssef Bayoumy wird künftig im grün/weißen Dress für die Offensivgefahr der Rhenanen sorgen. Der 22-jährige hat bereits im Training eine starke Form bewiesen und wird sicherlich für Freude am Stillen Winkel sorgen. Bereits seit dem Sommer für die DJK aktiv ist Futsal-Kollege Felipe Moroder-Bendyk. Futsal-Trainer Andrej Kornelsen hat kürzlich die Leitung des neuen Studententeams der DJK übernommen.

Drucken

Sonderberichte über die "DJK-Willkommenskultur" in der Lokalpresse

am .

Die Fußballabteilung der DJK Kleve erhielt in der laufenden Woche in Sonderberichten der Lokalpresse große mediale Aufmerksamkeit. Unter den Titeln "DJK lebt die Willkommenskultur" (Rheinische Post und Fupa.net) und "DJK Kleve bietet Studenten eine Heimat" (NRZ) wurde das besondere Engagement der Rhenanen ausführlich beleuchtet. In Reihen der DJK-Kicker war die Freude groß, als auf dem Donnerstags-Training die ersten Berichte in den Händen gehalten wurden - ganz bestimmt war auch ein bisschen Stolz dabei.

zu den Artikeln Rheinische Post  |  Fupa.net

Drucken

Spendenaktion EDEKA Brüggemeier

am .

Das Ende der Spendenaktion ist erreicht. Am gestrigen Mittwoch fand die feierliche Übergabe der symbolischen Spendenbeträge statt. Insgesamt haben 873 Spenden-Chips mit einem Gegenwert von 87,30 € den Weg in unsere DJK-Röhre gefunden. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Förderern der DJK und EDEKA Brüggemeier für die Unterstützung durch diese tolle Aktion!

Drucken

1. Pokalrunde gegen Concordia Goch

am .

In der ersten Runde des Kreispokals trifft die 1. Mannschaft am kommenden Sonntag, 09.08.2015 auf den A-Ligisten Concordia Goch. Trainer Ingo Pauls wird zu diesem Zeitpunkt noch auf einige Spieler verzichten müssen. Dennoch sehen die Klever das Spiel als erste Bewährungsprobe für die kommende Spielzeit. Das Spiel wird um 15 Uhr im Stillen Winkel angepfiffen.

Drucken

DJK-Vereinsturnier 2015

am .

Am Samstag, dem 08.08.2015 ist es wieder soweit - die DJK Kleve läd zum diesjährigen Vereinsturnier an den Stillen Winkel. Der Beginn des traditionsreichen Sommerturniers ist um 14:00 Uhr. Alle Aktiven treffen sich bereits um 13:00 Uhr. Teilnehmen werden wie gewohnt alle Seniorenmannschaften von der 1. Mannschaft über die Alten Herren bis hin zur Tischtennisabteilung. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen sind alle Aktiven, sowie Freunde der DJK recht herzlich eingeladen.

Drucken

Fussball Vereinskalender-Senioren (club-schedule)

am .

Der aktuellen Vereinskalender zeigt alle Termine der Fussball-Seniorenabteilung.

 

Drucken

Fußballturnier der Hochschule Rhein-Waal am 16.06.2015

am .

Am Dienstag, dem 16.06.2015 ab 18:30 Uhr findet auf der „Sportanlage Stiller Winkel“ der DJK Rhenania Kleve ein von Studenten und dem Verein organisiertes Fußballturnier statt. Die Teams bilden sich aus den unterschiedlichen Semestern der Studiengänge „International Relations“ und „International Business“ sowie einem Professoren/Staff-Team.

Für das leibliche Wohl an diesem Abend werden Vereinsmitglieder Sorge tragen. Neben frisch Gegrilltem wird auch ausreichend „flüssige Nahrungsaufnahme“ zu günstigen Preisen möglich sein.

„Wir freuen uns, ein solches Turnier ausrichten zu können. Viele Studenten haben bereits in den vergangenen Jahren den Weg zum Verein gefunden und nehmen oft auch am regulären Spielbetrieb der Seniorenmannschaften teil. Die Nähe zur Hochschule und das familiäre Umfeld bei der „DJK Kleve“ spielt da sicherlich eine große Rolle. Die Studenten beleben das Vereinsleben ungemein – nicht allein durch die verschiedenen Nationalitäten und Sprachen. Dass das Training auch gerne mal in englischer Sprache abgehalten wird, ist am Stillen Winkel mittlerweile keine Seltenheit mehr. Zudem spielen wir mit allen Seniorenteams soliden Kreisligafußball. Die Einstiegshürde ist somit nicht zu hoch. Studenten sind bei uns jederzeit herzlich willkommen!“, erklärt DJK-Vorstandsmitglied Nils Nellissen.

Bereits seit über einem Jahr findet zudem eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Hochschulsport im Bereich „Ultimate Frisbee“ statt.

Alle Vereinstermine findet Ihr immer aktuell im DJK-Vereinskalender.

Drucken

Rhenanen starten in die Wintervorbereitung

am .

Ab Sonntag, 25.01.2015 rollt wieder der Ball im Stillen Winkel. Die Fußballabteilung der DJK Kleve beginnt mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Der offizielle Trainingsplan für alle Mannschaften ist wie gewohnt auf der Vereinswebseite unter „Vereins-Kalender“ zu finden. Aktualisierungen erfolgen nur dort.

Drucken

Umstrukturierung im Seniorenbereich

am .

Nach einigen organisatorischen und sportlichen Umstrukturierungen werden die Rhenanen ab sofort mit gebündelten Kräften agieren. Die Vereinsführung sowie die sportliche Leitung haben in den vergangenen Wochen die Weichen für den Erfolg der kommenden Monate gestellt. Die DJK wird die Rückrunde mit nur zwei Senioren-Mannschaften bestreiten. Das neuformierte Trainerteam um Cheftrainer Ingo Pauls wird für die 1. und 2. Mannschaft zuständig sein und damit die Zusammenarbeit beider Mannschaften intensivieren. Optimierte Trainingszeiten und eine breitere Kaderstärken ermöglichen eine intensivere Trainingsatmosphäre. Der Verein erwartet von diesen Maßnahmen einen nachhaltig positiven Effekt.

Drucken

Einladung zur Jahreshauptversammlung

am .

Liebe Rhenanen, hiermit lade ich Euch zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Sie findet statt am Freitag, dem 31.10.2014, um 19.30 Uhr im Platzhaus am Stillen Winkel. Anträge bitte ich bis zum 24.10.2014 schriftlich an den Vorstand zu richten. Freundliche Grüße, Theo Broekmans (1. Vorsitzender)

Drucken

Deutlicher Aufwärtstrend bei der 1. Mannschaft

am .

Die 1. Mannschaft der DJK verzeichnet derzeit einen deutlichen Aufwärtstrend. Die von Ingo Pauls zu Saisonbeginn neuformierte Mannschaft startete mit einigen Anlaufschwierigkeiten und mäßigen Leistungen in die Saison. Starke Leistungen in einzelnen Spielen konnten selten nicht in die Folgewoche übertragen werden. Seit dem Derbysieg gegen den SV Rindern jedoch scheint sich der altbewährte DJK-Geist in der Truppe breit zu machen und neben guten Leistungen auch passende Ergebnisse zu liefern. Mit hoher Einsatzbereitschaft und konzentrierten Mannschaftsleistungen unterlag man nach einem starken Kampf in der 3. Nachspielminute beim Aufstiegsaspiranten SV Bedburg-Hau mit 2:1. Am gestrigen Abend war der Bezirksligist SGE Bedburg-Hau zum Kreispokal zu Gast und tat sichtlich schwer gegen eine gut gestaffelte DJK-Elf. Am kommenden Sonntag wird die Mannschaft im direkten Abstiegsduell beim SV Griethausen die starken Leistungen der Vorwochen in drei Punkte ummünzen müssen, um sich im Kampf um den Klassenerhalt etwas Luft zu verschaffen.

Drucken

Verlängerte Platzsperre zur Rasenregeneration

am .

Zur Rasen-Regeneration der DJK-Platzanlage sind alle Plätze vom 26.05.2014 bis zum 20.07.2014 für die Nutzung gesperrt. Es werden umfangreiche Pflegemaßnahmen durchgeführt, um die Plätze für die kommende Saison 2014/2015 herzurichten. Für den noch nötigen Jugend-Trainings- und Spielbetrieb steht ausschließlich das "hintere Jugendfeld" zur Verfügung. Es ist immer darauf zu achten, dass die verstellbaren Tore nach dem Training vom Platz getragen werden, um diese Pflegemaßnahmen nicht zu beeinträchtigen. Alle Mitglieder und Mannschaften sind aufgerufen, sich aktiv an den anstehenden Arbeiten zu beteiligen. Koordiniert werden diese Arbeiten über die bekannte Facebook-Gruppe und bei den Donnerstagsbesprechungen im Platzhaus.

Drucken

DJK Kleve forderte die MSV-Traditionself

am .

Der Jubiläumstag der DJK Rhenania Kleve übertraf alle Erwartungen!
Bei bestem Fußballwetter und hunderten Besuchern am Sportplatz am Stillen Winkel forderte das DJK-AH-Team die MSV-Duisburg-Traditionself sichtlich. Das Team der DJK ergab sich keinesfalls kampflos den Ex-Profis der Meiderricher. Im Gegenteil - mit einem sauber vorgetragenen Konter gelang den Rhenanen durch Mike Pötschke sogar die Führung zum 1:0. Die MSV-Kicker legten nach und kamen einige Minuten später zum verdienten Ausgleich. Torchancen waren auf beiden Seiten keine Seltenheit - sehr zur Freude der bestens verpflegten Zuschauer. Mit 1:1 ging es in die Pause.

Drucken

Jubiläumsspiel gegen die MSV Duisburg-Traditionself

am .

Am Samstag, dem 24. Mai 2014 feiert der Verein das 50-jährige Bestehen der "Alte Herren"-Abteilung. Zu diesem Anlass findet ab 13:00 Uhr ein Festtag am Stillen Winkel statt. Nach diversen Einlagenspielen der Jugend- und Damenmannschaft folgt um 17:00 Uhr der Höhepunkt des Tages. Das Spiel der "Alte Herren"-Mannschaft gegen die Traditionsmannschaft des MSV Duisburg. Im Anschluss an das sportliche Geschehen findet die "grün-weiße Nacht" mit offenem Ende statt.

Während des gesamten Tages ist für das leibliche Wohl gesorgt und bei freiem Eintritt freuen sich die Rhenanan auf eine große Kulisse! Weitere Infos zur MSV-Traditionself unter http://www.msv-tradition.de.

Drucken

Ingo Pauls verlängert am Stillen Winkel

am .

Seit Donnerstag-Abend ist es Gewissheit: Trainer Ingo Pauls verlängert für ein weiteres Jahr am Stillen Winkel. Der Übungsleiter geht damit im Sommer mit den Rhenanen in die 8. Spielzeit als DJK-Trainer. Der DJK-Vorstand zeigt sich mit der Einigung sehr zufrieden: "Mit Ingo konnten wir für ein weiteres Jahr einen ausgezeichneten Trainer bei uns halten, der den Verein und sein Umfeld sehr gut kennt und dem es immer wieder gelingt, Spieler weiterzuentwickeln. Die Trainerpersonalie möchte der Verein als Zeichen der Kontinuität verstanden sehen, um allen beteiligten Spielern und Verantwortlichen Planungssicherheit zu geben."

Drucken

DJK-Karnevalsturnier

am .

Am heutigen Karnevalssamstag fand das diesjährige DJK-Karnevalsturnier der 1. Mannschaft statt. Sieger des Turnieres war die Zweitvertretung des SV Siegfried Materborn, die das Finale gegen den SV Rindern II siegreich bestreiten konnte. Im Spiel um Platz 3 hatte der SV Donsbrüggen II die Nase gegen die "FC Kleve 3 Allstars" vorn. Der Gastgeber DJK Kleve verpasste nur denkbar knapp die Endrunde.

Drucken

Vereins-Kontoverbindung (SEPA)

am .

Die SEPA-Kontodaten des Vereins bei der Sparkasse Kleve lauten wie folgt. 
IBAN: DE31324500000005014113, BIC: WELADED1KLE.
Diese Angaben ersetzen die alten Daten: Kontonummer: 5014113 und Bankleitzahl: 32450000.
 

Drucken

Fußball aktuell

am .

Die Rückrunden-Vorbereitung läuft bei allen Mannschaften auf Hochtouren. Neben Testspielen gegen andere Vereine setzte die DJK in diesem Jahr zudem auf Duelle zwischen den eigenen Seniorenmannschaften. So spielte die Drittvertretung vor einigen Wochen gegen die 2. Mannschaft 0:0 und in dieser Woche gegen die 1. Mannschaft 2:2-Unentschieden. Die aktuellen Platzverhältnisse lassen einen vernünftigen Trainingsbetrieb zwar nur eingeschränkt zu, jedoch sind alle Teams in ordentlicher Besetzung dabei. In zwei Wochen beginnen dann wieder die Punktspiele. Zuvor findet am Karnevals-Samstag noch das Hallenturnier der 1. Mannschaft in Kellen statt. Besucher sind wie immer herzlich willkommen! Erfreulich ist auch, dass die 2. Mannschaft mit Björn Mulder einen neuen Trainer verpflichten konnte, der Daniel de Haas, der aus zeitlichen Gründen das Amt übergab und weiterhin als Spieler zur Verfügung steht, beerbt. Weiterhin haben sich einige neue Spieler dem Kader der 2. Mannschaft angeschlossen, die das Team sicherlich weiterbringen werden. Unerfreulich ist die schwere Verletzung von Daniel Fest, der sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog und auf unbestimmte Zeit ausfällt. An dieser Stelle wünschen wir Daniel gute Genesung!

Drucken

DJK-Amelandlager 2017

am .

Der Termin für das DJK-Amelandlager 2017 steht fest - Wir fahren vom 06. bis 20. August 2017. Es werden Mädchen und Jungen zwischen 7 und 15 Jahren sowie 10 Betreuer und drei Köchinnen im Lager mitreisen.

Interessierte können hier das Anmeldeformular herunterladen.

Drucken

1. Mannschaft mit Anlaufschwierigkeiten

am .

Die 1. Mannschaft der DJK startet mit zwei Niederlagen in die noch junge Saison. Nach der 2:0 Auftaktniederlage in Reichswalde folgte nun eine 4:1-Niederlage auf heimischem Geläuf gegen den Aufstiegsaspiranten Schottheide-Frasselt. In Reichswalde fehlte es der Pauls-Truppe am nötigen bissigen Auftreten, um Punkte einzufahren. Besser machten es die Rhenanen am heutigen Tag - ohne jedoch Erfolg dafür zu ernten. Insgesamt merkt man der DJK-Elf die nicht gut verlaufene Vorbereitung deutlich an. Nur wenige Spieler konnten konstant trainieren - viele neue  (Langzeit-) Verletzungen mussten hingenommen werden. Trotzdem blickt Ingo Pauls hoffnungsvoll in die kommenden Wochen: "Wir werden die fehlende Fitness auftrainieren und weiter an uns arbeiten". Am kommenden Dienstag um 19:30 Uhr empfängt die 1. Mannschaft die Erstvertretung des SV Donsbrüggen zum Pokalspiel.

Drucken

DJK testet in Mehr/Niel

am .

Am Samstag, 17.08.2013 testet die Erstvertretung der DJK Kleve gegen die DJK aus Mehr/Niel. Anstoß ist um 18:00 Uhr in Mehr. Co-Trainer Nils Nellissen nutzt in Abwesenheit von Cheftrainer Ingo Pauls die Möglichkeit, einige Spieler aus der 2. Mannschaft zu sichten, die den Sprung in die 1. Mannschaft schaffen wollen. Mit Sandy Peters und Adil Madnouni fallen zwei weitere Spieler langzeitverletzungs aus.

Drucken

DJK-Vereinsturnier

am .

Am Samstag, dem 03.08.2013 ist es wieder soweit - die DJK Kleve läd zum diesjährigen Vereinsturnier an den Stillen Winkel. Der Beginn des traditionsreichen Sommerturniers ist um 14:00 Uhr. Alle Aktiven treffen sich bereits um 12:30 Uhr. Teilnehmen werden wie gewohnt alle Seniorenmannschaften von der 1. Mannschaft über die Alten Herren bis hin zur Damenmannschaft und der Tischtennisabteilung. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen sind alle Aktiven, sowie Freunde der DJK recht herzlich eingeladen.

Drucken

DJK Kleve I siegt gegen Keeken

am .

Drei Punkte sichert die DJK gegen die SG Keeken/Schanz. In einer, im ersten Durchgang mäßigen Partie, waren Torchancen auf beiden Seiten vorhanden. Spielerisch boten beide Teams "Hausmannskost". In Durchgang zwei kam hingegen Bewegung ins Spiel.

Drucken

0:1 in Pfalzdorf

am .

0:1 hieß es am Ende der Partie in Pfalzdorf. Die Hausherren luden bei bestem Fußballwetter auf die staubtrockene Asche. Über die gesamte Spieldauer entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten.

Drucken

Nachruf für Rudi Leibold

am .

Liebe Rhenanen, unser langjähriges Vereinsmitglied Rudi Leibold ist am 01.04.2013, nach schwerer Krankheit, im Alter von 60 Jahren verstorben. Rudi hat sich für die DJK Kleve sehr verdient gemacht. Er war lange Jahre Geschäftsführer des Vereins, 10 Jahre Fußball- und Jugendobmann und leitete verantwortungsvoll in den Jahren 1985 – 1987 das DJK-Amelandlager.  

Drucken

Rhenanen punkten dreifach in Donsbrüggen

am .

Nach der bitteren Niederlage der Vorwoche gegen die Drittvertretung Kellens zeigten sich die Pauls-Schützlinge im Derby gegen Donsbrüggen auf staubtrockenem Ascheplatz stark leistungsverbessert und absolut hungrig. Von der ersten Minute an war auf der grün-gekleideten Seite der nötige Biss im Spiel zu erkennen. Früh wurde der Gegner unter Druck gesetzt und einige gute Torchancen herausgespielt.

Drucken

DJK überzeugt beim Spitzenreiter

am .

Unter Flutlicht traten die DJK-Kicker beim Tabellenführer SSV Reichswalde an. Bereits in den Vorwochen spielten die Rhenanen auf spielerisch hohem Niveau, verpassten es jedoch die Tore zu schießen. Dies gelang auch an diesem Abend nicht, obwohl zahlreiche gute Chancen herausgespielt wurden. Trainer Ingo Pauls resumierte nach dem Spiel: "Wir haben das Spiel 75 Minuten kontrolliert und spielerisch überzeugt".

Drucken

DJK verkauft sich teuer in Rindern

am .

"Sehr gut gespielt und wieder verloren", das ist das Fazit der Rhenanen auch in dieser Woche. Fast schon unglaublich erscheint die Tatsache, dass die Rhenanen aus drei Rückrundenspielen keinen einzigen Punkt erspielen konnten. In allen drei Partien war man mindestens gleichwertig, vergaß nur aus den zahlreichen erspielten Torchancen Kapital zu schlagen. 

Drucken

"Nacht van Ameland" ein voller Erfolg!

am .

In der Klever Stadthalle hat die DJK Rhenania Kleve ihr 60-jähriges Bestehen und den 50. Geburtstag ihres Ferienlagers auf der niederländischen Insel Ameland gefeiert. 130 Insulaner sorgten für Stimmung, Städtepartnerschaft angekündigt. Mehr als 550 Gäste, eine Feier bis weit nach Mitternacht und ganz viele Erinnerungen an 50 Jahre Ferienlager auf dem Eiland: Die "Nacht van Ameland" war für Veranstalter, Teilnehmer und Besucher gleichermaßen ein voller Erfolg. Und als wären das runde Jubiläum der Lager und der 60-jährige Geburtstag der DJK Rhenania Kleve rund um ihren Vorsitzenden Theo Broekmans nicht schon Grund genug zum Feiern gewesen, setzten der Bürgermeister Kleves, Theo Brauer, und der Bürgermeister von Ameland, Albert de Hoop, direkt zu Beginn noch einen drauf.

Drucken

Erneute generelle Spielabsage für das Wochenende!

am .

Erneut wurde eine generelle Spielabsage für dieses Wochenende ausgesprochen. Somit fallen die Begegnungen aller DJK-Mannschaften aus. Für alle DJK-Kicker kommt diese Spielabsage gar nicht so ungelegen! Die "Nacht van Ameland", die Feier zum 60-jährigen Vereinjubiläum kann somit am morgigen Samstag in der Stadthalle Kleve ausgelassen gefeiert werden! Es sind noch Karten an der Abendkasse zu haben!

Drucken

Neue Webseite - www.djkkleve.de goes 4.0!

am .

Unter dem Motto "www.djkkleve.de goes 4.0" erscheint der Internetauftritt der DJK Rhenania Kleve pünktlich zum 60. Vereinsbestehen in einem völlig neuen Gewand. Die 4. Auflage der Vereinswebseite wurde technisch komplett neu erarbeitet und bietet, neben einem noch nie dagewesenen Informationsangebot, erstmals auch Social-Media-Funktionen (Facebook) und eingebettete Dienste des Portals "fupa.net".

Drucken

DJK Kleve I verliert unglücklich beim SV Nütterden

am .

Für die Rhenanen ging es nach dem Spiel der Vorwoche darum, Zählbares aus Nütterden mitzunehmen. Diese Taktik schien zunächst aufzugehen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt schenkten sich beide Mannschaften in einer umkämpften Partie auf der Kunstrasenanlage nichts.

Drucken

Aktion rauchfrei!

am .

Seit dem 01.01.2013 gilt im Rahmen der Aktion "Rauchfrei" in allen DJK-Vereinsgebäuden ein Rauchverbot zum Gesundheitsschutz der jungen und alten Mitglieder. Der Vereinsvorstand greift damit bereits künftigen gesetzlichen Regelungen vorweg.