Deutlicher Aufwärtstrend bei der 1. Mannschaft

am .

Die 1. Mannschaft der DJK verzeichnet derzeit einen deutlichen Aufwärtstrend. Die von Ingo Pauls zu Saisonbeginn neuformierte Mannschaft startete mit einigen Anlaufschwierigkeiten und mäßigen Leistungen in die Saison. Starke Leistungen in einzelnen Spielen konnten selten nicht in die Folgewoche übertragen werden. Seit dem Derbysieg gegen den SV Rindern jedoch scheint sich der altbewährte DJK-Geist in der Truppe breit zu machen und neben guten Leistungen auch passende Ergebnisse zu liefern. Mit hoher Einsatzbereitschaft und konzentrierten Mannschaftsleistungen unterlag man nach einem starken Kampf in der 3. Nachspielminute beim Aufstiegsaspiranten SV Bedburg-Hau mit 2:1. Am gestrigen Abend war der Bezirksligist SGE Bedburg-Hau zum Kreispokal zu Gast und tat sichtlich schwer gegen eine gut gestaffelte DJK-Elf. Am kommenden Sonntag wird die Mannschaft im direkten Abstiegsduell beim SV Griethausen die starken Leistungen der Vorwochen in drei Punkte ummünzen müssen, um sich im Kampf um den Klassenerhalt etwas Luft zu verschaffen.

Verlängerte Platzsperre zur Rasenregeneration

am .

Zur Rasen-Regeneration der DJK-Platzanlage sind alle Plätze vom 26.05.2014 bis zum 20.07.2014 für die Nutzung gesperrt. Es werden umfangreiche Pflegemaßnahmen durchgeführt, um die Plätze für die kommende Saison 2014/2015 herzurichten. Für den noch nötigen Jugend-Trainings- und Spielbetrieb steht ausschließlich das "hintere Jugendfeld" zur Verfügung. Es ist immer darauf zu achten, dass die verstellbaren Tore nach dem Training vom Platz getragen werden, um diese Pflegemaßnahmen nicht zu beeinträchtigen. Alle Mitglieder und Mannschaften sind aufgerufen, sich aktiv an den anstehenden Arbeiten zu beteiligen. Koordiniert werden diese Arbeiten über die bekannte Facebook-Gruppe und bei den Donnerstagsbesprechungen im Platzhaus.

DJK Kleve forderte die MSV-Traditionself

am .

Der Jubiläumstag der DJK Rhenania Kleve übertraf alle Erwartungen!
Bei bestem Fußballwetter und hunderten Besuchern am Sportplatz am Stillen Winkel forderte das DJK-AH-Team die MSV-Duisburg-Traditionself sichtlich. Das Team der DJK ergab sich keinesfalls kampflos den Ex-Profis der Meiderricher. Im Gegenteil - mit einem sauber vorgetragenen Konter gelang den Rhenanen durch Mike Pötschke sogar die Führung zum 1:0. Die MSV-Kicker legten nach und kamen einige Minuten später zum verdienten Ausgleich. Torchancen waren auf beiden Seiten keine Seltenheit - sehr zur Freude der bestens verpflegten Zuschauer. Mit 1:1 ging es in die Pause.

Jubiläumsspiel gegen die MSV Duisburg-Traditionself

am .

Am Samstag, dem 24. Mai 2014 feiert der Verein das 50-jährige Bestehen der "Alte Herren"-Abteilung. Zu diesem Anlass findet ab 13:00 Uhr ein Festtag am Stillen Winkel statt. Nach diversen Einlagenspielen der Jugend- und Damenmannschaft folgt um 17:00 Uhr der Höhepunkt des Tages. Das Spiel der "Alte Herren"-Mannschaft gegen die Traditionsmannschaft des MSV Duisburg. Im Anschluss an das sportliche Geschehen findet die "grün-weiße Nacht" mit offenem Ende statt.

Während des gesamten Tages ist für das leibliche Wohl gesorgt und bei freiem Eintritt freuen sich die Rhenanan auf eine große Kulisse! Weitere Infos zur MSV-Traditionself unter http://www.msv-tradition.de.

Ingo Pauls verlängert am Stillen Winkel

am .

Seit Donnerstag-Abend ist es Gewissheit: Trainer Ingo Pauls verlängert für ein weiteres Jahr am Stillen Winkel. Der Übungsleiter geht damit im Sommer mit den Rhenanen in die 8. Spielzeit als DJK-Trainer. Der DJK-Vorstand zeigt sich mit der Einigung sehr zufrieden: "Mit Ingo konnten wir für ein weiteres Jahr einen ausgezeichneten Trainer bei uns halten, der den Verein und sein Umfeld sehr gut kennt und dem es immer wieder gelingt, Spieler weiterzuentwickeln. Die Trainerpersonalie möchte der Verein als Zeichen der Kontinuität verstanden sehen, um allen beteiligten Spielern und Verantwortlichen Planungssicherheit zu geben."